www.klimagespräch.de I Stadtklima I Stadtleben I Stadtpolitik

Impulsvorträge

„Stadtgrün und Stadtklima“

Rednerin: Susanne Schulze

Klimawandel geht uns alle an. Seine Auswirkungen werden immer deutlicher spürbar – und dies nicht nur auf globaler Ebene, sondern vor Ort in unseren Städten und Gemeinden und im Alltag jedes Einzelnen.

Während die erforderlichen Beschlüsse zur Begrenzung des menschengemachten CO2 Ausstoßes auf politischer Ebene oft langwierige Prozesse voraussetzen, bestehen in kleinerem Maßstab auf kommunaler und privater Ebene viele Möglichkeiten der kurzfristigen Einflussnahme.

Eine besondere Bedeutung kommt hierbei den Faktoren Grün und Wasser zu. Begrünung und Regenwasserrückhaltung haben das Potential, sowohl den Klimaschutz zu unterstützen als auch Anpassungsleistungen an die unvermeidbaren Folgen des Klimawandels zu erbringen. Was kann der Einzelne in seinem Garten zu dem Thema beitragen? Was gibt es auf kommunaler Ebene an Chancen?

Ein Impulsvortrag zum Thema Stadtgrün und Stadtklima zeigt solche schnell wirksamen und verhältnismäßig leicht umsetzbaren Maßnahmen auf und regt die kommunalen Entscheidungsträger sowie Bürgerinnen und Bürger an, selbst vor Ort aktiv zu werden und einen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit unserer Gemeinde zu leisten.

 

„Energiegewinnung und -verbrauch“

Redner: Mathias Uslar

Mathias Uslar referiert in einem 20-minütigen Impulsvortrag zum Thema Energiegewinnung und –verbrauch in Privathaushalten und gemeinsam genutztem Eigentum. Hierbei stehen sowohl regenerative Energiegewinnung in Form von Photovoltaikanlagen als auch Potential zur Reduktion des persönlichen Stromverbrauchs im Vordergrund.

Dabei diskutiert er Ergebnisse und Grenzen, was einzelne Maßnahmen ergeben können und wo ein Kosten/Nutzen Verhältnis gegeben ist. Weiterhin bietet sein Vortrag einen Blick auf die kommenden Initiativen aus Brüssel im Kontext seiner Arbeiten am so genannte Smart Readiness Indicator für Gebäude.